Trainingsstart erneut verschoben

Antworten
Benutzeravatar
Christian
Beiträge: 533
Registriert: 06 Okt 2015, 12:03
Kontaktdaten:

Trainingsstart erneut verschoben

Beitrag von Christian »

Moin Radsportler/innen,

unseren Trainingsstart habe ich erneut verschoben und wir starten jetzt frühestens am 12.05.2020. Einen Beitrag dazu findet Ihr auf der Webseite.

Seit einigen Tagen verstärken sich die Gerüchte, dass ab 07.05.2020 geänderte Regeln für den Sportbetrieb im Freien in Kraft treten sollen. In Niedersachsen könnte es dazu wohl sogar eine Sonderregelung geben, zumindest gibt es dazu auch im TV bereits Berichte. Auch bei Facebook kocht die Gerüchteküche :o

Über Beziehungen bin ich sogar in den Besitz von zwei Dokumenten des BDR über Maßnahmen und Regeln zur Durchführung von RTFs und CTFs und dem Breitensport gelangt. Hier einige Auszüge:
  • Abfahren der ausgearbeiteten Permanenten RTF- und CTF-Streckenverläufe, allein oder zu zweit.
  • Beim Hintereinanderfahren muss die Distanz, bedingt durch die Aerosolwolke, geschwindigkeitsabhängig 30 bis 50 m betragen!
  • Grundlagenausdauertraining als Einzeltraining im öffentlichen Raum mit ausreichendem Abstand (kein Windschattenfahren, Abstand von mind. 50 m, frühzeitiges Ausscheren beim Überholen anderer)
  • Ein Abstand von mindestens 2 Metern zwischen den anwesenden Sportler/innen und Trainer/innen wird bei allen Aktivitäten gewährleistet.
Der erste Punkt ist nicht weiter erläutert, d.h. eine Einschränkung bzgl. "zu zweit" auf Sportler/innen aus einem Haushalt ist nicht zu finden. Das unter Punkt 3 genannte "frühzeitige Ausscheren" dürfte im öffentlichen Straßenverkehr schwierig sein und zu Konflikten mit Autofahrern führen. Das Nebeneinanderfahren gilt wohl nicht als "bei allen Aktivitäten" unter Punkt 4, mit einem Abstand von 2 Metern wäre dies jedenfalls unsinnig und hintereinander wären ja 30 bis 50 m Abstand zu halten :?

Sollten sich diese Bedingungen und Regeln bestätigen, ist aus meiner Sicht auch weiterhin kein "normaler" Trainingsbetrieb oder ein gemeinsames Fahren mit mehr als zwei Sportlern/innen möglich. Seien wir gespannt ;)

Bikergruß

Christian
_____________________________________
Rückenwind hat nur, wer zu langsam ist ...
-----__o
-----_ <,
---(_)/(_)

Benutzeravatar
Christian
Beiträge: 533
Registriert: 06 Okt 2015, 12:03
Kontaktdaten:

Re: Trainingsstart erneut verschoben

Beitrag von Christian »

Moin Radsportler/innen,

der BDR hat heute am 05.05.2020 um 13:35 Uhr eine Breitensportinfo zum Thema Breitensportveranstaltungen und Corona-Virus > Wiedereinstieg vorbereiten per E-Mail verteilt:
Im Zuge der Kontaktbeschränkungen im gesellschaftlichen Miteinander zur Eindämmung der Corona-Virus-Pandemie wurde auch der Sport in eine „Zwangspause“ versetzt.

Gemeinsam mit dem DOSB bemühen wir uns um die Vertrauensbildung bei der Politik, dass der organisierte Sport angepasst an die aktuell gegebene Gefährdung der Mitmenschen agiert. Dazu dienen einerseits die "10 Leitplanken des DOSB" (siehe Anhang) für den Wiedereinstieg in das vereinsbasierte Sporttreiben und darüber hinaus die sportartspezifischen Übergangsregeln der Spitzenverbände.

Heute möchten wir Ihnen gerne die radsportspezifischen Übergangsregeln für die verschiedenen Disziplinen und die gesellschaftspolitische Zielstellung mit dem DOSB bekannt geben, welche in diesem Artikel auf rad-net beschrieben werden.

Die in den „Übergangsregeln Breitensport“ angesprochenen „Übergangsregeln für die Organisation von RTF + CTF“ findet Ihr im Anhang.

Wesentliche Eckpunkte sind dabei:

- strikte Einhaltung der Distanz- und Hygieneregeln aller Beteiligten (besonders bei Anmeldung und Servicestellen)
- keine Duschen, Umkleiden und geselliges Miteinander nach der Tour

Dies ist als Grundlage für die mögliche Wiederaufnahme des Vereinssports und damit die Genehmigung der Breitensportveranstaltungen seitens der Behörden zu sehen, bedarf aber noch der Lockerung bei den Kontaktbeschränkungen durch Bund und Länder, welche für diese Woche auf der Agenda der Regierungschefs steht.
Auf die Entscheidung der Behörden bin ich sehr gespannt.

Bikergruß

Christian
_____________________________________
Rückenwind hat nur, wer zu langsam ist ...
-----__o
-----_ <,
---(_)/(_)
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
Christian
Beiträge: 533
Registriert: 06 Okt 2015, 12:03
Kontaktdaten:

Re: Trainingsstart erneut verschoben

Beitrag von Christian »

Moin Radsportler/innen,

die niedersächsische Verordnung zum Schutz vor Neuinfektionen mit dem Corona-Virus vom 17. April 2020 wurde mit Wirkung zum 04.05.2020 geändert (siehe Anhang).

Die Ausübung von kontaktlosem Sport im Freien ist unter bestimmten Voraussetzung wieder erlaubt. Eine dieser Voraussetzungen ist:
Jede Person hat ständig einen Abstand von mindestens 2 Metern zu anderen Personen einzuhalten.
Folglich ist das Fahren nebeneinander im Sinne einer Gruppenfahrt nicht möglich und für das Fahren hintereinander hat der BDR sogar noch strenge Vorgaben gemacht, hier soll ein Abstand von 30 bis 50 Metern eingehalten werden :o

Ich amüsiere mich über die vielen Kommentare zu dem Thema bei Facebook und z.B. auf HFS.

Unter diesen Vorgaben ist aus meiner Sicht auch weiterhin kein gemeinsames Training möglich. Wie ist Eure Meinung dazu?

Bikergruß

Christian
_____________________________________
Rückenwind hat nur, wer zu langsam ist ...
-----__o
-----_ <,
---(_)/(_)
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
Christian
Beiträge: 533
Registriert: 06 Okt 2015, 12:03
Kontaktdaten:

Re: Trainingsstart erneut verschoben

Beitrag von Christian »

Moin Radsportler/innen,

heute war zu diesem Thema ein großer Bericht im Sportteil des Stader Tageblatts zu finden:
Für Gruppen ist der gemeinsame Sport im "öffentlichen Raum" nicht gestattet!
Also nichts Neues und weiterhin maximal gemeinsames Fahren mit Sportlern/innen aus zwei Haushalten. Nächster Termin für mögliche Änderungen ist der 08.06.2020.

Das gemeinsame Training startet frühestens ab 09.06.2020!

Bikergruß

Christian
_____________________________________
Rückenwind hat nur, wer zu langsam ist ...
-----__o
-----_ <,
---(_)/(_)

Benutzeravatar
Christian
Beiträge: 533
Registriert: 06 Okt 2015, 12:03
Kontaktdaten:

Re: Trainingsstart erneut verschoben

Beitrag von Christian »

Moin Radsportler/innen,

seit heute gibt es weitere Lockerungen zur Corona-Pandemie in Niedersachsen. Sport darf ab sofort auch wieder in größeren Gruppen stattfinden, aber zwischen Sportler/innen aus unterschiedlichen Haushalten ist weiterhin ein Abstand von zwei Metern vorgeschrieben. Aus meiner Sicht macht dies das Fahren nebeneinander weiterhin unmöglich und erlaubt kein "normales" Fahren in der Gruppe.

Wir werden folglich den Trainingsbetrieb weiterhin nicht aufnehmen!

Verabredet Euch gerne zu gemeinsamen Fahrten und fahrt unter Einhaltung der aktuellen Regeln.

Bikergruß

Christian
_____________________________________
Rückenwind hat nur, wer zu langsam ist ...
-----__o
-----_ <,
---(_)/(_)

Antworten